Kombüttler Dörpsgeschichte (KDG) e.V.   
© Kombüttler Dörpsgeschichte (KDG) e.V. 2015

Museum

In der aktiven Umsetzung des Zieles: der Erfassung von Gebrauchs- und Kunstgegenständen mit Bezug auf Koldenbüttel und ihrer Erhaltung an einem sicheren Ort, der auf Wunsch für die Bürger zugängig ist,  ist die Kooperation der Gemeinde mit dem Verein als ein eindeutiger Erfolg zu sehen.
Die Gemeinde stellt unentgeltlich das alte „Feuerwehrgerätehaus“, das in seiner ursprünglichen Funktion nicht mehr benötigt wird, für die Einrichtung des Museums „Lütte Dörpsmuseum“ zur Verfügung und kommt auch weiterhin verantwortlich für den Erhalt des Gebäudes und die Gebäudeversicherung incl. der Inhaltsversicherung auf. In ehrenamtlicher Tätigkeit sorgen die Mitglieder des Vereins für die Ein- richtung des kleinen Museums, die Sammlung der Gebrauchs- und Kunst- gegenstände. Sie sorgen durch täglichen Einsatz für deren Erhalt.
Damit ist, auf dem Boden dieser positiven Kooperation zwischen Gemeinde und Verein, direkt im Zentrum Koldenbüttel’s an der Kirchenwarft ein kleines geschichtliche Kleinod entstanden, das Anziehungspunkt für Gäste und an Koldenbüttel Interessierte ist. (siehe auch Seite: Sponsoren & Förderer)

Galerie der Exponate:

© Kombüttler Dörpsgeschichte (KDG) e.V. 2015 

Kombüttler Dörpsgeschichte (KDG) e.V.   

Museum

In der aktiven Umsetzung des Zieles: der Erfassung von Gebrauchs- und Kunstgegenständen mit Bezug auf Koldenbüttel und ihrer Erhaltung an einem sicheren Ort, der auf Wunsch für die Bürger zugängig ist,  ist die Kooperation der Gemeinde mit dem Verein als ein eindeutiger Erfolg zu sehen.
Die Gemeinde stellt unentgeltlich das alte „Feuerwehrgerätehaus“, das in seiner ursprünglichen Funktion nicht mehr benötigt wird, für die Einrichtung des Museums „Lütte Dörpsmuseum“ zur Verfügung und kommt auch weiterhin verantwortlich für den Erhalt des Gebäudes und die Gebäudeversicherung incl. der Inhaltsversicherung auf. In ehrenamtlicher Tätigkeit sorgen die Mitglieder des Vereins für die Ein-richtung des kleinen Museums, die Sammlung der Gebrauchs- und Kunst-gegenstände. Sie sorgen durch täglichen Einsatz für deren Erhalt.
Damit ist, auf dem Boden dieser positiven Kooperation zwischen Gemeinde und Verein, direkt im Zentrum Koldenbüttel’s an der Kirchenwarft ein kleines geschichtliche Kleinod entstanden, das Anziehungspunkt für Gäste und an Koldenbüttel Interessierte ist. (siehe auch Seite: Sponsoren & Förderer)