Kombüttler Dörpsgeschichte (KDG) e.V.   
© Kombüttler Dörpsgeschichte (KDG) e.V. 2015

Arbeitsgruppe „Kultur-Historisches Koldenbüttel (KHK)“

Gemäß § 11, Abs. 3 der Satzung, hat der Verein Kombüttler Dörpsgeschichte (KDG) e.V. am 30.03.2015 die Arbeitsgruppe „Kultur-Historisches Koldenbüttel (KHK)“ in der nachfolgenden Besetzung eingesetzt:
Bockwoldt Eckehard Dorfstr. 28 25840 Koldenbüttel Breitbart Eckhard Prof. Dr. Am Krankenhaus 1a 21614 Buxtehude Breitbart Marianne Dr. Am Krankenhaus 1a  21614 Buxtehude Breitbart Johanna Am Krankenhaus 1a 21614 Buxtehude Clausen Walter Dorfstr. 15 25840 Koldenbüttel Heinrich-Missal Sascha Pastor-Bruhn-Straße 3 25840 Koldenbüttel Honnens Detlef Pastor-Bruhn-Str. 27 25840 Koldenbüttel Janzen Johann Albrecht Pastor i.R. Max-Planck-Str. 44 24211 Preetz Kiesbye Elke Pastor-Bruhn-Str. 6 25840 Koldenbüttel Kobarg Detlef Mühlenstr. 11 25840 Koldenbüttel Lafrenz Deert Dr. Liliencronweg 13 24340 Eckernförde Müller Wolfgang Mühlenstr. 15 25840 Koldenbüttel Paul Jörn Geschw.-Lorenzen-Ring 16 24840 Koldenbüttel Pauls Wolfgang Achter de Kark 10 25840 Koldenbüttel Schäfer Hans-Joachim Dorfstr. 31 25840 Koldenbüttel Wessendorf Anke Hartungstr. 8 20146 Hamburg

Ziele und Aufgaben

Die Arbeitsgruppe „Kultur-Historisches Koldenbüttel (KHK)“ hat am 04.04.2015 ihre Arbeit, in der Verfolgung der Vereinszweck gebundenen Ziele, aufgenommen. Ziel ist es, alle Besonderheiten Koldenbüttel’s – wie z.B. Natur (Fauna + Flora), Archäologie, Historie, berühmte Persönlichkeiten, Kulinaria u.v.m. – , in Kooperation mit der Gemeinde, in einem kultur-historischen Konzept für ein zukünftig attraktives Koldenbüttel zusammenzufassen. Bei der Fülle von unterschiedlichsten Materialien (Fotos, Dokumente, Schriftsätze, etc.) dient eine „Dropbox, mit themenspezifischen Ordnern “ als virtueller Arbeitsraum, der durch die Mitglieder mit eigenen Unterlagen gefüllt und bearbeitet werden kann. Wer Interesse hieran hat, kann ebenfalls einen Zugang zur „Dropbox“ zur Ansicht erhalten. Voraussetzung hierfür ist, sich per email an folgende Adresse zu wenden: dropbox@kombuettler-doerpsgeschichte.de

Protokolle zum downloaden:

© Kombüttler Dörpsgeschichte (KDG) e.V. 2015 

Kombüttler Dörpsgeschichte (KDG) e.V.   

Arbeitsgruppe „Kultur-Historisches Koldenbüttel (KHK)“

Gemäß § 11, Abs. 3 der Satzung, hat der Verein Kombüttler Dörpsgeschichte (KDG) e.V. am 30.03.2015 die Arbeitsgruppe „Kultur-Historisches Koldenbüttel (KHK)“ in der nachfolgenden Besetzung eingesetzt:
Bockwoldt Eckehard Dorfstr. 28 25840 Koldenbüttel Breitbart Eckhard Prof. Dr. Am Krankenhaus 1a 21614 Buxtehude Breitbart Marianne Dr. Am Krankenhaus 1a  21614 Buxtehude Breitbart Johanna Am Krankenhaus 1a 21614 Buxtehude Clausen Walter Dorfstr. 15 25840 Koldenbüttel Heinrich-Missal Sascha Pastor-Bruhn-Straße 3 25840 Koldenbüttel Honnens Detlef Pastor-Bruhn-Str. 27 25840 Koldenbüttel Janzen Johann Albrecht Pastor i.R. Max-Planck-Str. 44 24211 Preetz Kiesbye Elke Pastor-Bruhn-Str. 6 25840 Koldenbüttel Kobarg Detlef Mühlenstr. 11 25840 Koldenbüttel Lafrenz Deert Dr. Liliencronweg 13 24340 Eckernförde Müller Wolfgang Mühlenstr. 15 25840 Koldenbüttel Paul Jörn Geschw.-Lorenzen-Ring 16 24840 Koldenbüttel Pauls Wolfgang Achter de Kark 10 25840 Koldenbüttel Schäfer Hans-Joachim Dorfstr. 31 25840 Koldenbüttel Wessendorf Anke Hartungstr. 8 20146 Hamburg

Ziele und Aufgaben

Die Arbeitsgruppe „Kultur-Historisches Koldenbüttel (KHK)“ hat am 04.04.2015 ihre Arbeit, in der Verfolgung der Vereinszweck gebundenen Ziele, aufgenommen. Ziel ist es, alle Besonderheiten Koldenbüttel’s – wie z.B. Natur (Fauna + Flora), Archäologie, Historie, berühmte Persönlichkeiten, Kulinaria u.v.m. – , in Kooperation mit der Gemeinde, in einem kultur-historischen Konzept für ein zukünftig attraktives Koldenbüttel zusammenzufassen. Bei der Fülle von unterschiedlichsten Materialien (Fotos, Dokumente, Schriftsätze, etc.) dient eine „Dropbox, mit themenspezifischen Ordnern “ als virtueller Arbeitsraum, der durch die Mitglieder mit eigenen Unterlagen gefüllt und bearbeitet werden kann. Wer Interesse hieran hat, kann ebenfalls einen Zugang zur „Dropbox“ zur Ansicht erhalten. Voraussetzung hierfür ist, sich per email an folgende Adresse zu wenden: dropbox@kombuettler-doerpsgeschichte.de

Protokolle zum downloaden: